Ist das möglich?

Ist das möglich?

Mit vielen Gästen ging es heute raus. Ich war mit Olga und Kristina unterwegs und es war super! Wir hatten tolle Gespräche und Gebete, ich persönlich entfachte weiter meine Gabe des Wortes der Erkenntnis (siehe 2.Tim 1: 6) und lag auch mal daneben…

Aber dann kam ich in eine Situation. Ich hatte den Eindruck für ein Pärchen zu beten. Speziell wegen Gesundheit. Ich sprach sie an und es stellte sich heraus, dass die Frau konstante Rückenschmerzen hat. Ich war begeistert! Doch dann wollte sie nicht für sich beten lassen! Ich war empört! Für allen möglichen Schrott lassen sich Menschen hinreißen, obwohl alle nur an ihrem Geld interessiert sind, dann komm ich und biete so was tolles an… und naja… 🙂

Jedenfalls wirkten meine Überzeugungsversuche nicht. Als ich kurz vor der Verabschiedung war, erinnerte mich der Heilige Geist an eine Story von Bethel Studenten, die einfach trotzdem für einen gebetet haben, obwohl er nicht wollte. Und diese Person wurde geheilt. Also tat ich so, als ob ich mich verabschieden wollte und sagte so was wie: „Jesus die wollen kein Gebet aber ich machs jetzt trotzdem und in Jesu Namen soll der Rücken gerade werden, die Schmerzen gehen und wenn sie jetzt geht, dann wird sie geheilt sein! Amen.“
Dann entschuldigte ich mich, dass ich trotzdem gebetet hatte und verabschiedete mich freundlich. 🙂

Ich schaute ihnen hinterher. Plötzlich fing die Frau an ihren Rücken hin und her zu bewegen. Wieder und wieder. Dann blieb sie stehen, drehte sich um und schaute mich an (vielleicht 40m entfernt in der Fußgängerzone). Sie blieb so eine Weile stehen und wollte wieder in meine Richtung, aber ihr Freund zog sie weg. Sie bewegt weiterhin ihren Rücken vor und zurück…

Ich bin mir sicher, sie war geheilt! Danke Jesus! So viel Spaß mit dir! Straßenspaß!

Euer Conrad