Gottes Herzschlag

Gottes Herzschlag

Damaris und ich sprachen eine Frau an und erzählten ihr von der Liebe Gottes und den Gedanken, die er über sie hat. Diese Gedanken waren so gut, dass sie kaum die Tränen zurückhalten konnte.
Obwohl sie offen war, wollte sie nicht mit sich beten lassen, aber ich bin mir sicher, dass wir sie demnächst noch einmal treffen werden.

Anschließend zeigte Gott mir ein Paar von zwei Frauen. Zwar waren sie schon etwas weiter weg, aber ich wusste, dass wir sie ansprechen sollten. Wir gingen ihnen nach und erzählten ihnen kurz von Jesus und dass wir da seien um sie zu heilen (eine der beiden trug nämlich einen Gips am rechten Arm). Heilen? Sie guckten erst sich an, dann uns; ok. Wir legten unsere Hände auf ihre Hand und befahlen den Schmerzen zu gehen. Die Schmerzen gingen; sie guckten sich an und die andere sagte sofort: das will ich auch, betet auch für mich. Wir legten auch ihr die Hände auf und beteten für sie. Gott zeigte mir was ihr Leben aus der Bahn geworfen hat und sie letztendlich in Drogen und Abhängigkeit geführt hat. Gott berührte sie mit seiner Liebe und sie fing an zu weinen. Ich glaube wir alle hörten Gottes Herz schlagen. Sie sagte, dass sie diese Begegnung erst einmal verarbeiten müsse. Wir segneten die beiden und sprachen noch kurz mit einem ihrer Freunde, welcher zwischenzeitlich dazugekommen war. Dann verabschiedeten wir uns. Jesus segne sie und rette sie!

Euer Stephan