Andauernder Besitz der Gnade

Andauernder Besitz der Gnade

von Conrad Max Gille

Da wir nun gerechtfertigt worden sind aus Glauben, so haben wir Frieden mit Gott durch unseren Herrn Jesus Christus, durch den wir im Glauben auch Zugang erhalten haben zu dieser Gnade, in der wir stehen, und rühmen uns aufgrund der Hoffnung der Herrlichkeit Gottes. Römer 5: 1,2

Die Tür zu der überschwenglichen und großartigen Gnade Gottes steht immer offen.

Gnade ist Befähigung. Gnade ist Kraft. Gnade ist Freude. Gnade ist die Ausrüstung Gottes für dich, damit du Seine Wege in jeder Situation gehen kannst. Und das, ohne eigene Bemühungen, weshalb Gott am Ende alle Ehre bekommt.

Wir haben Zugang dazu! Jederzeit.

Die Fußnote der Elberfelder Bibel bei dem Wort “Zugang” ist erstaunlich: “im Sinne eines andauernden Besitzes”.

Es ist dein andauernder Besitz, dass du Frieden mit Gott hast und als Seine Gerechtigkeit vor IHM stehst und somit Zugang zu allem hast, was in Gott ist. Zugang zu Seiner Gnade durch Glauben.

Da haben wir auch den Namen dieses Zugangs: GLAUBEN. Dieser Glaube ist dein andauernder Besitz. Du hast ihn. In jeder Situation hast du eine offene Tür zu den Möglichkeiten des Himmels. Du brauchst es nur vertrauensvoll annehmen und Seine Gnade schwappt durch diese Tür namens Glauben.

Lasst uns nun mit Freimütigkeit hinzutreten zum Thron der Gnade, damit wir Barmherzigkeit empfangen und Gnade finden zur rechtzeitigen Hilfe! Hebräer 4, 16