Die Angst- und Mangelmotivation im Kern ersticken (Conrad Max Gille, 24.05.20, Face to Face Gemeinde)

Oft treibt uns die Angst vor etwas Negativen dazu, etwas Positives zu tun. Als Söhne und Töchter Gottes sollten wir eher einen Traum folgen und daraus handeln, denn sobald der negative Druck verschwindet, verschwindet oft auch die Motivation das Gute zu tun. Haben wir einen Traum, bleibt sie. Und so müssen wir durch das Fundament der Wahrheit durch das Wort darauf achten, dass unsere Perspektive die von Überfluss bleibt!

Haben wir dich neugierig gemacht? Du willst mehr?

Dann mach den nächsten Schritt. Wir lieben es dich kennenzulernen und mit dir zu connecten, für dich zu beten und dein Leben mit Freude erfüllt zu sehen.

Deine Kontakt-Informationen

Bitte lass uns wissen, wie wir mit Dir in Kontakt treten können.


Wie können wir weiterhelfen?

Bitte wähle aus dem Dropdown, zu welchem Thema Du mehr Informationen möchtest. Bei Bedarf kannst Du im Textfeld dazu genauere Angaben machen oder weitere Themen nennen.


Du willst Jesus kennenlernen oder willst dich sogar taufen lassen?

Das ist die beste Entscheidung deines Lebens! Spreche uns gerne an oder hinterlasse hier dein Interesse:


Bitte teile uns mit, zur welchem Thema Du mehr wissen möchtest. Im Textfeld kannst Du weitere Infos angeben.