„»Gepriesen!«, rufe ich zum HERRN, so werde ich vor meinen Feinden gerettet.“ Psalm 18 Vers 4

Der ganze Psalm beschreibt die Power der Anbetung im Kontext von Konflikten. Durch Lobpreis ändert sich die Perspektive und das Herz kommt im Glauben zur Ruhe, weil es Den sieht, der für uns kämpft!

Wir fühlen uns manchmal nicht danach. Ich bin grundsätzlich überzeugt, dass Anbetung ein Überfluss der Liebe ist, die wir von Gott vorher empfangen haben. Dennoch ist es hier auf der Erde nicht immer so romantisch. Es gibt herausfordernde, schwierige Umstände, die uns kaum dazu anregen, jetzt mit aller Kraft Jesus anzubeten…

Aber vielleicht sollten wir genau das dann tun? In dem Moment wird Lobpreis aggressiv. Gegen meine Emotionen, gegen die Umstände, schmeiße ich mein Herz auf Gott, denn Er ist immer würdig aller Anbetung! Immer!

Dies braucht eine gewisse innere Entschlossenheit, dass man kein Opfer ist und kein Umstand der Welt mir zu sagen hat, ob ich Jesus anbete oder nicht. Das entscheid ich und ich will!

Im Verlauf des Psalmes sehen wir erst die schwierige Situation von David. Dann betet er an und Gott handelt selbst. Dann handelt Gott durch David:

„Er lehrt meine Hände das Kämpfen und meine Arme spannen den ehernen Bogen.“ Vers 35

Gegen Ende jagt David seinen Feinden nach. Er gibt Gott die Ehre und betet Ihn wieder an!

Die aggressive Entscheidung Gott mitten in der Krise mit ganzem Herzen anzubeten setzt nicht nur himmlische Hilfe frei, sondern lässt auch mich reifen und zu dem werden, der ich werden soll!

Der Sieg ist nicht in der „Leistung der Anbetung“, sondern in meinem Perspektivwechsel, weil ich anbete! Übrigens könnte man „Gepriesen“ auch übersetzen mit „Durchbohrt!“ – Was auf das vollbrachte Werk vom Kreuz hinweist, wo der Sieg schon entschieden wurde! Ich schaue willentlich auf den, der durchbohrt wurde für mich, damit ich leben kann!

Let’s worship!

 

Schlussfolgerung

Was mache ich in Krisen? Lasse ich mich von Gefühlen leiten, oder bete ich „jetzt erst recht“ an?

 

Proklamation

  • „Gepriesen!!“ rufe ich zum Herrn und werde so von meinen Feinden errettet!
  • Ich bete Gott an in allem Umständen!
  • Das Lamm Gottes ist würdig aller Anbetung!
  • Ich bin kein Opfer der Umstände! Sie diktieren nicht meinen Lobpreis!
  • Ich bin ein Anbeter, eine Anbeterin!

Haben wir dich neugierig gemacht? Du willst mehr?

Dann mach den nächsten Schritt. Wir lieben es dich kennenzulernen und mit dir zu connecten, für dich zu beten und dein Leben mit Freude erfüllt zu sehen.

Deine Kontakt-Informationen

Bitte lass uns wissen, wie wir mit Dir in Kontakt treten können.


Wie können wir weiterhelfen?

Bitte wähle aus dem Dropdown, zu welchem Thema Du mehr Informationen möchtest. Bei Bedarf kannst Du im Textfeld dazu genauere Angaben machen oder weitere Themen nennen.


Du willst Jesus kennenlernen oder willst dich sogar taufen lassen?

Das ist die beste Entscheidung deines Lebens! Spreche uns gerne an oder hinterlasse hier dein Interesse:


Bitte teile uns mit, zur welchem Thema Du mehr wissen möchtest. Im Textfeld kannst Du weitere Infos angeben.