Kategorie: Botschaften

Tip: für genauere Ergebnisse Pfeil nach unten anklicken und Optionen auswählen.
"
Generic selectors
Nur genaue Treffer anzeigen
Search in title
Search in content
In allen Beiträgen suchen
Auf allen Seiten suchen
Nach Kategorien filtern
Blog
Botschaften
Erlebnisse
Partner

Vergebung leicht gemacht

Vergebung leicht gemacht (Conrad Max Gille, 03.03.19, Face to Face Gemeinde)

Die Grundlage für einen Christen und dennoch oft so schwerfällig: Leicht vergeben können, keinen Anstoß im Herzen haben, Bitterkeit und Frust raushalten. Eigentlich Grundlage, dennoch…! Aber warum? Diese Botschaft wird dich ermutigen und freisetzen. Vergebung ist einfach! Egal, was geschehen ist. Wir sind keine Sklaven der Vergangenheit und wir können aufhören, unser eigenes Gefängnis zu bauen, aus dem wir doch befreit wurden. Enjoy!

Das Wunder von Gemeinde

Das Wunder von Gemeinde (Ruben Puleo & Bruno Zimmerli, 24.02.19, Face to Face Gemeinde)

Ruben und Bruno sind gute Freunde unseres Hauses. Sie leiten das apostolische Netzwerk “ID-Net”, zu dem wir als Gemeinde gehören. Sie tragen beide etwas ganz besonderes und teilen sich hier die Predigt. Bruno hat am Ende ein prophetisches Wort zum Thema Freiheit von der Vergangenheit, was mächtig wirkte und Viele anrührte. Enjoy.

Durch Sohnschaft zum Erbe

 Durch Sohnschaft zum Erbe (Sascha Sonnborn, 17.02.19, Face to Face Gemeinde)

Diese Botschaft hat das Potential zwei Dinge zu bewirken. 1. Die Tür dafür aufzustoßen, ein neues Bild über die Dynamik von Familie zu bekommen und 2. einen gesunden Weg in meine Gott gegebene Berufung zu finden. Enjoy.

Gesetzlosigkeit vs. Gerechtigkeit

Gesetzlosigkeit vs. Gerechtigkeit (Conrad Max Gille, 10.02.19, Face to Face Gemeinde)

In diesem kraftvollen, spontanen Wort aus dem 1. Johannesbrief wirst du durch Stadien der Reife geführt. Das Ziel sind starke, kraftvolle und Jesus-ähnliche Menschen, die Bibel nennt es Jüngerschaft. Der Prozess dabei ist wie bei einem Mensch: Kind, Jugendlicher, Erwachsener. Lass dich ermutigen, herausfordern und freisetzen!

Tage der Gerechtigkeit (Sonntags-Gottesdienst)

Tage der Gerechtigkeit (Richard & Fonda Hays, 03.02.19, Face to Face Gemeinde)

Wir als Gemeinde sind Teil des ID-Nets, das von den apostolischen Leitern Richard und Fonda Hays aus Mexiko gegründet worden ist. Sie haben einen weltweit anerkannten Dienst und tragen ein tiefes Verständnis über unsere Gerechtigkeit in Christus, Gnade und des vollbrachten Werkes. Wir hatten die Ehre sie bei uns haben zu dürfen. Genieß es!

Tage der Gerechtigkeit (Konferenz)

Dieser Beitrag ist nur für unsere Gemeindemitglieder und Partner zugänglich. Wenn du ein Partner von Face to Face werden möchtest, dann melde Dich unter info@fatofa.de oder über das Kontaktformular bei uns. Werde heute noch Partner! Danke.

Ein Leben in Seiner Gegenwart

Ein Leben in Seiner Gegenwart (Houtan Gachcar, 27.01.19, Face to Face Gemeinde)

Wir sind aus der Gegenwart Gottes heraus für die Gegenwart Gottes erschaffen worden. Unser größtes Glück ist es ein Leben in Seiner Gegenwart führen zu dürfen. Jesus hat alles dafür getan, dass wir uneingeschränkten und beständigen Zugang zu Seiner Gegenwart haben dürfen. Es gibt keine Trennung und keine Distanz mehr zu Ihm. Genieß diese Predigt und lerne mehr ein Leben in Seiner Gegenwart zu führen.

Der Krieger und der Frieden (Teil 2)

Der Krieger und der Frieden (Teil 2) (Conrad Max Gille, 13.01.19, Face to Face Gemeinde)

Der Frieden Gottes ist eine der mächtigsten Waffen. Tatsächlich ist es die innere Realität des inneren Friedens, der mitten im Sturm wirksam ist. Der Friede Gottes ist also nicht die Abwesenheit von Konflikten, sondern die innere Haltung, um siegreich durch sie durchzugehen. Entdecke, wie der Friede Gottes die Grundlage jeder glaubensvollen Entscheidung ist und Freiheit von Stress, Sorgen, Furcht und Panik bringt.

Der Krieger und der Frieden (Teil 1)

Der Krieger und der Frieden (Teil 1) (Conrad Max Gille, 06.01.19, Face to Face Gemeinde)

Auch wenn es in der Gnadenkultur manchmal wenig betont wird sieht uns Gott auch als Krieger. Nicht solche, die gegen Menschen kämpfen, sondern eine innere Haltung der Entschlossenheit haben, voller Fokus sind, sich weigern aufzugeben. Sie sind Athleten, Läufer und Krieger. Sie laufen nicht davon und daher leben sie den Sieg Christi aus und verbreiten Seinen Wohlgeruch des Sieges. Ein köstlicher Duft liegt auf ihnen. Lass Dich mit diesem Wort ermutigen dran zu bleiben, auch dann, wenn es schwierig wird. Am Ende wollen wir wie Paulus sagen können: “Wir haben den Kampf gekämpft, wir sind den Lauf gelaufen und wir haben den Glauben bewahrt! Und deshalb empfangen wir den Siegeskranz!”