Schlagwort: Conrad Max Gille

Tip: für genauere Ergebnisse Pfeil nach unten anklicken und Optionen auswählen.
"
Generic selectors
Nur genaue Treffer anzeigen
Search in title
Search in content
Nach Kategorien filtern
Blog
Botschaften
Erlebnisse
Partner
Botschaften

WUNDER – Normal und für jeden?

WUNDER – Normal und für jeden? (Conrad Max Gille, 06.06.21, Face to Face Gemeinde

Als Einstieg in die Serie “Wunder – normal und für jeden?” startet Conrad mit dem Thema “Kultur”. Jesus konnte “nicht viele Wunder tun” heißt es an einer Stelle in der Schrift, obwohl Jesus ansonsten eine “Wundermaschine” war. Wenn der Sohn Gottes selbst in Seiner Wirksamkeit begrenzt werden konnte, dann müssen wir rausfinden warum, um es zu vermeiden! Gegen Ende gibt uns Conrad dann mit einer Story noch die Grundlage für Zeichen und Wunder: Barmherzigkeit.

Botschaften

Die Realität von Pfingsten

Die Realität von Pfingsten (Conrad Max Gille, 23.05.21, Face to Face Gemeinde

Pfingsten? Heiliger Geist? Geistestaufe? Conrad macht deutlich, dass das Kommen des Heiligen Geistes an Pfingsten eine einmalige Sache war, ABER das Erleben von Pfingsten eine wiederkehrende Erfahrung sein sollte. An der Schrift und an Berichten aus der Kirchengeschichte veranschaulicht Conrad das, um am Ende für alle zu beten, die sich danach ausstrecken.

Botschaften

Scheine Radikal – “Keine-Sorgen-machen-Schule”

Scheine Radikal – “Keine-Sorgen-machen-Schule” (Conrad Max Gille, 02.05.21, Face to Face Gemeinde)

Um im Segen Gottes zu leben, müssen wir dafür bereit sein. Sind wir es nicht, kann der Segen zum Fluch werden! Einer dieser „Tests für Segen“ ist die „Schule der Sorglosigkeit“. Check it out und werde frei von jedem „bösen Blick“.

Botschaften

Scheine Radikal – Die Gnade des Gebens

Scheine Radikal – Die Gnade des Gebens (Conrad Max Gille, 25.04.21, Face to Face Gemeinde)

Geben ist kein Verlieren. Im Gegenteil. Geben macht glücklich und ist tief in deine wahre Identität reingeschrieben. Etwas fast mystisches passiert, wenn man heimlich und ohne Hintergedanken gibt – besonders wenn man es nicht wirklich übrig hat. Jesus nannte es “Auf Geben liegt mehr Segen als auf Nehmen”. Haben wir es falsch rum? Empfangen ist ja cool, aber kann es sein, dass wir die Power des Gebens neu entdecken dürfen, nur um dann rauszufinden, dass Gott selbst sich verpflichtet, unser durch Geben entstandenes Loch auszufüllen? Check it out!

Botschaften

Scheine Radikal – Warum Gott will, dass du gesegnet…

Scheine Radikal – Warum Gott will, dass du gesegnet bist (Conrad Max Gille, 11.04.21, Face to Face Gemeinde)

Geld ist ein heißes und emotionales Thema. Daher können wir es uns nicht leisten, nicht darüber zu sprechen. Die Gefahr, Sklave des Geldes zu werden, welches uns eigentlich dienen soll, wäre zu groß. Daher die Reihe “Scheine radikal”! Geld ist eine Waffe. Sie richtig zu gebrauchen, ist wichtig, um sich und anderen nicht weh zu tun. Weisheit ist, sein Geld Gottes Perspektive anzuvertrauen, um es haben und geben zu können. Spannend! Finde in Teil 1 von “Scheine radikal” heraus, warum dein Segen dich selbst zum Segen macht und so Gottes Gerechtigkeit auf Erden ausgebreitet werden kann!

Botschaften

Leben aus der Vergangenheit

Leben aus der Vergangenheit (Conrad Max Gille, 06.04.21, Face to Face Gemeinde)

Wenn Jesus es „vollbracht“ hat, dann ist erstens die Frage: „Was hat Er vollbracht?“ wichtig. Und dann wird zweitens wichtig, dass diese Dinge in meiner Vergangenheit vollbracht wurden, also jetzt meine Gegenwart sind und ich so nicht mehr auf einen bestimmten Tag in der Zukunft warte, sondern es im Glauben ergreifen muss! Es gehört mir! Frohe Ostern!

Botschaften

Was kann ich?

Was kann ich? (Conrad Max Gille, 28.03.21, Face to Face Gemeinde)

Nachdem die Grundlage mit „Wer ist Gott“ und „Wer bin ich?“ gelegt wurde, kann darauf nun gesund gebaut werden mit „Was kann ich?“ Jeder ist wichtig und jeder hat etwas zu geben! Und wenn Fähigkeiten nicht mehr meinen Wert bestimmen, bleibt nur noch eins: damit zu dienen zum Wohle anderer! Der Kontext dafür ist das größere Bild: die Liebe Gottes, die den Planeten flutet! Und du kannst Teil von davon sein!

Botschaften

Wer bin ich?

Wer bin ich? (Conrad Max Gille, 21.03.21, Face to Face Gemeinde)

Die zweitwichtigste Frage des Lebens – gleich nach „Wer ist Gott?“, ist: „Wer bin ich?“ Und wer hätte es gedacht, aber wer ich bin fließt daraus, wer Gott ist! Warum? Weil wir von Ihm ausgehen und in Seinem Bild geschaffen sind! Gott ist Schöpfer? Wir sind kreativ! Gott ist Vater? Wir sind Söhne und Töchter! Doch die größte Identifikation findet über Christus selbst statt. Denn du bist nicht was du durchgemacht hast, sondern was Er für dich durchgemacht hat! Check it out! Das ändert deine Sicht und damit dein Leben!